Monthly Archives

Oktober 2017

Rund ums Lesen

Aktuelle Verlagsprogramme: Meine Favoriten deutscher Verlage Teil 3

Heute geht es bei mir weiter mit Teil 3 meiner Favoriten aus den aktuellen Programmen deutscher Verlage. Heute mit dabei: Knaus, Goldmann und Henye. Zu Teil eins und Teil zwei geht es hier entlang. Zu englischen Verlagen zu Teil eins und Teil zwei hier entlang. Knaus Verlag Der August stand bei Knaus ganz im Zeichen von Walter Moers, ich beschränke mich aber auf die beiden, die ich unbedingt als erstes…

Weiterlesen
Rezensionen/Reviews

Das Floß der Medusa – Franzobel*

Werbung: *Das Buch wurde mir von Netgalley und dem Hanser Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt dennoch meine ehrlich und eigene Meinung wieder. Am 18. Juli im Jahre 1816 entdeckt der Kapitän der Argus ein rund zwanzig Meter langes Floß. Der Anblick, der sich ihm darauf bietet, lässt ihm eiskalte Schauer über den Rücken jagen. Ein Anblick von 15 kaum noch lebenden Menschen. 15 von ursprünglich 147:…

Weiterlesen
Das Leben und das Schreiben von Stephen King (c) Heyne
Rezensionen/Reviews

Das Leben und das Schreiben – Stephen King

Stephen King, der Meister des schleichenden Horrors, der gefühlt einmal im Jahr ein neues Buch auf den Markt bringt, nimmt uns mit auf eine Zeitreise. Eine Zeitreise, in der er uns viele private Einblicke gibt, von seiner Kindheit, wie es denn dazu kam, dass er überhaupt das Schreiben anfing. Einblicke in sein Leben als Autor, in sein Leben als Ehemann und Vater, Lehrer und als Alkohol- und Drogensüchtiger. Er erzählt…

Weiterlesen
Der Glasmurmelsammler von Cecelia Ahern (c) Fischer
Rezensionen/Reviews

Der Glasmurmelsammler – Cecelia Ahern

Jeder von uns hat eine Vergangenheit. Freunde, Bekannte, die Menschen die wir Lieben. Jeder von uns hat seine Geheimnisse und Päckchen zu tragen. Und wir können nie wissen, ob wir wirklich alles über unsere Lieben wissen. Fergus, der Vater von Sabrina hatte einen Schlaganfall. Er hat fast alles aus seinem bisherigen Leben vergessen. Doch, hat er wirklich alles nur vergessen, oder für ihn schmerzhafte Erinnerungen eventuell auch als eine Art…

Weiterlesen
Mr Gwyn von Alessandro Baricco (c) Hoffmann und Campe
Rezensionen/Reviews

Mr Gwyn von Alessandro Baricco

Der berühmte englische Schriftsteller Jasper Gwyn, fast eines Tages einen weitreichenden Entschluss. In einem Artikel für die Zeitung schreibt er 52 Dinge nieder, die er nie wieder tun möchte. Unter anderem – nie wieder für diese Zeitung schreiben und nie wieder Bücher schreiben. Er geht befreit nach Hause, treibt ein bisschen dahin und überlegt, was er in seinem neuen Leben anstellen möchte. Er beschließt, als „Kopist“ zu arbeiten, einen Beruf,…

Weiterlesen