Monthly Archives

Juli 2018

Ein Ire in Paris von Jo Baker (c) Knaus Verlag
Rezensionen/Reviews

Ein Ire in Paris von Jo Baker

Das Buch wurde mir vom Knaus Verlag über das Bloggerportal als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegel dennoch meine eigene und ehrliche Meinung wider. Jo Baker schreibt in „Ein Ire in Paris“ über die Kraft des Schreibens und die Kriegsjahre von Samuel Beckett. Der Nobelpreisträger galt lange als Eigenbrötler und unpolitischer Autor. Aus seiner Vergangenheit, seinen Anfängen, wusste man nicht viel. So reiste er beispielsweise in den 30er Jahren…

Weiterlesen
Kia mit Hanover's Blind in Hannover (c) Lily Wildfire
Aktionen, Rund ums Lesen

Hanover’s Blind Blogtour: Im Gespräch mit Kia Kahawa – Sich selbst im Weg stehen

Headerbild (c) Lily Wildfire In meinem Übersichts-Beitrag zur Blogtour und Crowdfunding-Kampagne von Kia Kahawa zu ihrer Novelle „Hanover’s Blind“ habe ich euch bereits alle wichtigen Infos festgehalten. Und auch die Beiträge der anderen Teilnehmer sind dort verlinkt. Schaut doch dort mal vorbei. Und wenn ihr sie bei ihrem Projekt, Hanover’s Blind mit Hilfe des Crowdfunding professionell zu lektorieren, korrigieren und Designen zu lassen unterstützen möchtet, klickt ers mal hier: Ich…

Weiterlesen
Rezensionen/Reviews

Mercy Seat von Elizabeth H. Winthrop

Wir befinden uns in Louisiana, an einem Tag im Jahre 1943. Die „Garstige Gertie“ oder auch „Mercy Seat“, ein elektrischer Stuhl, wird in die kleine Stadt St. Martinsville im Herzen Louisianas gebracht. Denn den Stuhl zum Verurteilten zu bringen war kostengünstiger und weniger aufwendig. Und die Hinrichtung konnte noch dazu direkt im Ort des Verbrechens stattfinden. Super, für die Schaulustigen. Der Stuhl ist dieses Mal für die geplante Hinrichtung des…

Weiterlesen
Rezensionen/Reviews

Der Neue (Othello) von Tracy Chevalier

*Das Buch wurde mir über das Bloggerportal vom Knaus Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt dennoch meine eigene, persönliche Meinung wider. Der Neue von Tracy Chevalier entstand im Rahmen des Hogarth Projektes. Dabei handelt es sich um das Shakespeare-Projekt aus dem Hause Hogarth. In Deutschland verlegt die Bücher der Knaus Verlag. Dabei sollen die alten Klassiker neu erlebt werden: In neuer Auflage, neuem, frischen Design und verpackt in modernen…

Weiterlesen