Hallo ihr Lieben!

Erinnert ihr euch noch an die New York Blogparade aus dem letzten Jahr? Im Rahmen dieser habe ich euch eine Sketchnote und Rezension zu „Die Königin der Orchard Street“ gestaltet. Dieses Jahr wiederholen wir das Ganze. Nur in #bellaitalia. Vor zwei Jahren waren der Herzmann und ich am Gardasee. Obowohl es mir nicht gut ging in dieser Woche, habe ich mich dennoch auf den kurzen Ausflügen absolut verliebt. Wir hatten eine Ferienwohnung in Garda und haben außerdem folgende Orte besucht: Bardolino, Malcesine und Sirmione. Da lag es Nahe, dass sich mein Beitrag auch mit dem Gardasee beschäftigt. Die Orte habe ich für euch in einer kleinen Skizze dargestellt (ok, es versucht)

Skizze/Sketchnote Gardasee (c) Franziska Schönbach


Aber natürlich soll auch die Literatur nicht zu kurz kommen – Literatur rund um den Gardasee. Eine Rezension hab ich für euch diesmal nicht. Dafür habe ich für euch eine Twitter-Umfrage gestartet zu Büchern, die am Gardasee spielen. Außerdem habe ich etwas recherchiert und für euch herausgefunden, welche berühmten Schriftsteller den Gardasee geliebt oder erwähnt haben.

Bücher mit Schauplatz Gardasee

Nachdem ich selber noch nicht so viele Bücher kenne, die den Gardasee als Schauplatz haben, habe ich mich einmal für euch umgehört. Bisher kenn ich vor allem Geschichten, wo der Gardasee mal ein kurzer Abstecher ist, aber keine, in der er einen Hauptschauplatz ausmacht – nachfolgen ein paar Antworten meiner lieben

Die Toten vom Gardasee von Alessandro Monato – Emons Verlag

Die Toten am Gardasee von Alessandro Montano (c) Emons VerlagLuca Spinelli ist Dokumentarfilmer. Er kennt den Gardasee besser als jeder andere. Die Polizei bitten ihn daher um Mithilfe bei der Aufklärung einer Mordserie, die das Tal rund um den Gardasee erschüttert. Der sogenannte „Teufel vom Gardasee“ macht Jagd auf die jungen Männer der Umgebung. Luca begibt sich gemeinsam mit Kommissar Tomasio Giancarlo auf Spurensuche. Doch der Serienkiller hat die beiden schon Längst im Visier…

Zum Autor:

Alessandro Monato wurde 1973 geboren. Er wuchs in Braunschweig auf und studiert anfangs in Osnabrück. Später wechselte er nach Potsdam-Babelsberg zur Filmhochschule. Hier machte er seinen Abschluss als Film- und Fernsehdramaturg. Schon seit seiner Kindheit kennt er die Gegend rund um den Gardasee.

Zum Buch:

Format: Borschur; Seiten: 272; ISBN: 978-3-7408-0070-3; Preis: [D] 11,90 €, [AT] 12,30 €; Genre: Krimi

Das Copyright am Buchcover liegt beim Emons Verlag


Schatten über dem See von Anke Syring – Emons Verlag

Schatten über dem See von Anke Syring (c) Emos VerlagWir befinden uns am Gardasee in einem beschaulichen Bergdorf. Die Osterfeiertage stehen vor der Tür. Doch die Idylle trügt. Denn eine Steinlawine reißt den jungen Münchner Journalisten Paul Zellner in den Tod. Aber sein Freund und Kollege, Tonio Mazzi, hat Zweifel an der Identität des Toten. Er beginnt, die Ermittlungen in seine Hände zu nehmen. Seine Entdeckungen werfen schon bald ein anderes Licht auf die tragischen Vorfälle am Gardasee und in die Abgründe der menschlichen Seele.

Zur Autorin:

Anke Syring wurde 1944 geboren und wuchs in München auf. Sie studierte Schauspiel. Anschließend spielte sie Theater und stand vor Film- und Fernsehkameras. Danach war sie viele Jahre als Dozentin für Theaterpädagogik, Puppenbau und Puppenspiel tätig. Schließlich begann sie als freie Autorin, Malerin und Illustratorin zu arbeiten. In den Jahren 2009 und 2010 wurde sie in Italien zweimal mit dem Premio Speciale in der Kategorie Poesia in Italiano geehrt.

Zum Buch:

Format: Broschur; Seiten: 176; ISBN: 978-3-95451-558-5; Preis: [D] 9,90 €, [AT] 10,20 €; Genre: Krimi

Das Copyright am Buchcover liegt beim Emons Verlag


Luca und Allegra 1: Liebe keinen Montague von Stefanie Hasse – Carlsen Impress

Luca & Allegra: Liebe keinen Montague (1) von Stefanie Hasse (c) Carlsen ImpressMaskenbälle, Familiendramen, verfluchte Liebespaare – solche Dinge kennt Allegra eigentlich nur aus alten Büchern. Aber Realität? Nein, damit hat das für sie nichts zu tun. Bis sie bei einem Kurzurlaub am Gardasee erfährt, dass das Hotel von Nachfahren der Capules geführt wird. Die Fehde mit den Montagues ist auch nach Jahrhunderten noch intakt. Aus Neugier besichtigt sie die andere Seite des Sees und die Ereignisse verdichten sich. Denn dort trifft Allegra auf Montague und damit auf ihr magisches Schicksal.

Zur Autorin:

Stefanie Hasse lebt gemeinsam mit ihrem Mann und den zwei Söhnen im Süden von Deutschland. Als Bloggerin taucht sie in die Welt der Bücher ein. Und im Rahmen ihrer eigenen Romane lässt sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Auch ihre Söhne sind Fantasy begeistert und machen ihr immer wieder deutlich, wie viel Magie es im Alltag gibt.

Zum Buch:

Format: Softcover; Seiten: 213; ISBN: 978-3-551-30067-6; Genre: Jugendbuch; Alter: ab 14 Jahren; Preis: [D] 12,99 €, [AT] 13,40 €. Erster Band der Reihe – weitere Bände: Küsse keine Capulet (2)

Das Copyright am Buchcover liegt beim Carlsen Verlag


Die Liebe in groben Zügen von Bodo Kirchhoff – DTV Verlag

Die Liebe in groben Zügen von Bodo Kirchhoff (c) DTVVila und Renz sind ein Paar und beide im Fernsehen tätig. Sie haben eine erwachsene Tochter, eine Wohnung in Frankfurt und ein Sommerhaus am Gardasee. Beide stehen voll im Leben und wirken nach außen hin erfolgreich. Nach innen sind sie ein Paar, das viel voneinander weiß. Es scheint, als wäre ihr Leben in Balance und perfekt. Doch dann verliebt sich Vila in einen anderen. Mit unbeschreiblicher Intensität empfindet sie etwas für den Einzelgänger Brühl. Er ist Biograf eines Paars aus einer vergangenen Epoche. Kirchhoff erzählt von einer Ehe als ewige Glückssuche und von der unstillbaren Sehnsucht nach Liebe.

Zum Autor:

Bodo Kirchhoff wurde 1948 in Hamburg geboren. Er lebt in Frankfurt am Main und am Gardasee. Er schrieb bereits zahlreiche Werke – Romane, Erzählungen, Novellen, Theaterstücke und Drehbücher. Er wurde unter anderem bereits mit dem deutschen Kritikerpreis oder der Carl-Zucker-Medaille ausgezeichnet. 2012 wurde „Die Liebe in groben Zügen“ für den Deutschen Buchpreis nominiert. Für seine Novelle „Widerfahrnis“ erhielt er diesen im Jahr 2016 schließlich.

Zum Buch:

Format: Taschenbuch; Seiten: 671; ISBN: 978-3-423-14317-2; Genre: Roman; Preis [D] 12,90 €, [AT] 13,30 €

Das Copyright am Buchcover liegt beim DTV Verlag


Gardasee-Anthologie – Roßbach (Hg.)

Der See ging hoch mit seinen blauen, blauen, ach, so reizend blauen WellenGardasee-Anthologie von Roßbach.

Literatur zum Gardasee aus drei Jahrhunderten

Die Anthologie beschäftigt sich mit den Anfängen des Gardasees in der Literatur bis hin zur Moderne. Goethe prägte die Begriffe Naturschönheit, Sinnlichkeit, Dolce Vita. In der Modere werden auch kritischere Stimmen zum Gardasee laut. Stimmen, die zeigen, dass die Idylle auch Brüche hat. Traum und Alptraum, Ideal und Entzauberung. Die Anthologie umfasst Prosa und Lyrik zum Lago die Garda aus drei Jahrhunderten. Ein breites Spektrum rühmender, kritischer sowie poetischer und erzählender Literatur. Neben Goethe und Rilke wurden noch zahlreiche andere Schriftsteller an den Ufern des Sees inspiriert.

Zum Buch:

Format: Borschur; Seiten: 482; Genre: Anthologie; ISBN: 978-3-7069-0796-5; Preis: [D] 19,40 €, [AT] 19,90 €

Das Copyright am Buchcover liegt bei Roßbach


Gardasee und Literatur – Goethe, Heine und Co.

Der Gardasee war einst ein beschaulicher, kaum bekannter Ort. Bis Ende des 19. Jh. der Kur- und Massentourismus Einzug hält. Und auch große Autoren entdecken den See für sich. Goethe entdeckte ihn als Erstes für die deutsche Literatur. Und nach ihm folgen noch viele weitere.

Goethe – Der erste Reiseführer für die Region

Italienische Reise von Goethe (c) Hofenberg

Wusstet ihr, dass Goethe quasi den ersten Reiseführer zum Gardasee schrieb? Auf seiner Italienreise machte er halt in Torboloe und schrieb fleißig in sein Notizbuch. Er prägte den See durch Begriffe wie Naturschönheit, Sinnlichkeit, Dolce Vita – eine Idylle, ein Himmel auf Erden. In unerschöpflicher Inspirationsquell. Er schaffte es, die Begeisterung zur malerischen Landschaft des Sees auf Papier zu bringen und andere damit anzustecken. In seinen Werken findet man zahlreiche Reiseberichte zum Gardasee. Der Ort Toboloe ist noch heute stolz auf seinen berühmten Besucher, weshalb man dort sogar einen Saal mit seinem Namen besuchen kann. (Mehr Informationen: Wikipedia, Hugendubel; Quelle – reise-nach-italien.de)

Das Copyright am Buchcover liegt beim Hofenberg Verlag


Heinrich Mann – Gesundheit und der Gardasee in seinen Werken

Stürmische Morgen von Heinrich Mann (c) Fischer VerlagAufgrund eines Blutsturzes, den Heinrich Mann erlitt, lebte er insgesamt rund zweieinhalb Jahre in einem Sanatorium am Ufer des Sees. Eine Zeit, während der er rege am Leben des Städtchens Riva teilnahm. Meist lebte er in Pensionen und war nur zur Kur im Sanatorium. Denn ihm war es wichtig, engen Kontakt zu Kunst und Kultur Italiens und des Gardasees zu haben. In dieser Zeit entstanden einige wichtige Erzählungen von ihm, die an den Ufern des Sees spielen. (Quelle: reise-nach-italien.de)

Viele Bezüge zu Riva finden sich beispielsweise in der Novelle „Das Wunderbare“. Hauptschauplatz ist Rivera in den Texten Heldin und Jungfrau aus den „Stürmischen Morgen“ von 1906. Es handelt sich um einen Novellenband, den ihr zum Beispiel beim Fischer Verlag finden könnt. Hier bekommt ihr auch ausführliche Details zum Buch.

Das Copyright am Buchcover liegt beim Fischer Verlag


Kafka – Die Düsterei Seite des Gardasees

Der Jäger Gracchus von Kafka (c) Books on Demand, Amazon

Kafka kam einst zu einem Badeurlaub nach Riva del Garda. Seine Leben zu der Zeit und die Eindrücke an diesem Ort verpacke er in einer eher düsteren Erzählung: Der Jäger Gracchus. Diese fragmentarische Erzählung entstand im Jahr 1917 und beschreibt einen Toten, der nicht zur Ruhe kommt. Es beginnt, als eines Tages eine Bahre mit einem vollkommen verwilderten Mann am Ufer in Riva angespült wird. Es handelt sich um den toten Jäger Gracchus, der im Schwarzwald tödlich umkam. Doch er könne nicht ins Totenreich, der Kahn habe sich verfahren. Eine düstere Erzählung, von Leiden und Unruhe, die sich vielen Mythen bedient.

Das Copyright am Buchcover liegt bei Books on Demand, Amazon


Wart ihr bereits am Gardasee? Welches sind eure liebsten Orte rund um den See? Kennt ihr bereits eines der Bücher oder habt noch weitere Tipps für uns? Dann freu ich mich über euren Kommentar.

Ihr wollt wissen, welche Beiträge die anderen Teilnehmer für euch haben? Dann schaut mal in meinem Übersichts-Beitrag vorbei.