She read books as one would breath air, to fill upd and live - Annie Dillard
Startseite » Aktionen » Drüber nachgedacht: Hast du schon die neue Folge gesehen?

Drüber nachgedacht: Hast du schon die neue Folge gesehen?

von Franzi S.
42 Kommentare 3060 views

Hallo ihr Lieben,

wahnsinn oder, ist doch allen Ernstes schon wieder ein Monat vorbei. Ich kanns gar nicht glauben, währenddessen hat es sich angefühlt wie 5 Monate aber so rückblickend dann doch wie eine Sekunde. Und so wird es auch schon wieder Zeit für das nächste „Drüber nachgedacht“. Dieses Mal nichts buchiges sondern Serien, die zweite große Leidenschaft von den meisten von uns.

Kennt ihr das? Ihr habt einen anstrengenden, langen Tag hinter euch oder ihr habt den Kopf voll mit Gedanken, Sorgen und Ängsten und könnt euch einfach nicht aufs Lesen konzentrieren, ganz egal wie gerne ihr gerade in einer Buchwelt verschwinden möchtet? Ja? Ich auch – und genau da kommt meine zweite Leidenschaft, neben dem Verschlingen von Büchern, ins Spiel: Serien!

Denn mit Serien kann ich immer abschalten, egal ob abends eine schnelle Folge, nebenbei beim Puzzeln oder Sims spielen, voll konzentriert im Serien-Marathon oder im Zug (es Lebe die Download-Funktion von Netflix). Serien schaffen es immer, dass ich einfach mal kurz abschalten kann. Mit den Charakteren mitfiebern oder mitlachen kann, eben wie bei Büchern, nur ohne das ich mich noch groß konzentrieren muss.

Das ist auch der Grund, warum ich grade in Phasen, wie ich sie zur Zeit habe, eher nichts Kompliziertes oder tiefgründiges anschauen kann, sondern mehr kurze, knackige Serien. Beispielweise hatte ich es mal mit Mr Robot versucht – aber da muss man viel zu viel aufpassen. Neben den typischen, wie Big Bang Theory und Co, schaue ich zur Zeit auch gerne die ganzen „Zuhause im Glück“ folgen an. Es ist so wahnsinn, wie die Truppe in so kurzer Zeit so viel schafft und gleichzeitig Menschen endlich wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert, die solang gelitten haben. Ach, da will man direkt selber irgendwas sinnvolles tun, mit dem man anderen hilft. Daneben lieb ich aber auch ältere Serien, fantastisches und vieles mehr. Deswegen hab ich hier einfach mal einen kleinen Einblick in meine Favoriten-Liste:

The Big Bang Theory

Wer kennt Sie nicht, die liebenswerten Nerds aus Pasadena. Leonard, Sheldon, Howard und Rash und natürlich die nicht weniger nerdige Amy, Bernadette und Penny. Ich liebe alle, aber Sheldon ist und bleibt mein Favorit. Eine Folge Big Bang und die Laune ist gleich wieder etwas besser, zu lachen gibt es schließlich alleine wegen Sheldon in jeder Folge etwas.

New Girl

Eine weitere Serie die ich liebe und vor kurzem wieder angefangen habe, ist New Girl. Ich mag Jess sehr sehr gerne und ihre Chaos WG. Aber ich habe die Serie tatsächlich noch nie komplett geschaut. Ich glaube über Staffel zwei bin ich bisher nicht hinausgekommen. Das ist nämlich eher so eine typische Serie, die ich allein schaue, im Gegensatz zu Big Bang, die ich mit dem Herzmann schaue.

Modern Family

Jay und seine verquerre Familie. Er selber ist verheiratet mit Gloria und lebt mit ihr, dem Stiefsohn Manny und mittlerweile dem leiblichen Spätzügler Joe, zusammen. Außerdem seine Tochter Claire, die mit Phil verheiratet ist und mit ihm und den drei Kindern Haley, Alex und Luke zusammenlebt. Sowie Claires Bruder, Mitchell, der mit seinem Lebensgefährten Cameron die adoptierte Lily erzieht. Ebene eine Modern Family. Die Serie ist eine Mockumentary und bringt mich immer wieder zum Lachen, gerade weil sie teilweise so überzogen ist.

The Walking Dead

Kommen wir von den fluffig, lustigen Serien zu den etwas dramatischeren, ekeligeren oder horromäßigeren. Eine davon ist The Waling Dead. Das ist ja so eine typische Serie, die man entweder liebt oder hasst. Ich hingegen liebe und hasse sie. Beim ersten Mal schauen war ich sofort begeistert. Dann kam Staffel zwei und es war ok. Dann kam Staffel drei und es war irgendwie immer wieder nur noch dasselbe. Sie wandern und wandern, ein paar verlieren sie auf dem Weg. Sie finden einen Zufluchtsort. Die Welt ist eine Weile heil. Dann geht alles den Bach runter. Und es geht von vorne los. Also hab ich abgebrochen, während der Herzmann weiterschaute. Und irgendwie wollt ichs dann doch noch mal versuchen und find es jetzt wieder ganz gut. Ich bin gespannt, wie sich unsere Hass-Liebe weiterentwickeln wird.

Game of Thrones

Weiter geht es mit GoT – auch hier begann es erst mit Hass und jetzt bin ich absoluter GoT-Nerd. Als der Herzmann damals anfing, dachte ich mir nach zwei Folgen, was ein Quatsch. Dann haben alle darüber geredet, ich habe angefangen die Bücher zu lesen und habe der Serie dann doch wieder eine Chance gegeben. Und nun bin ich angefixt, kann es kaum erwarten, wenn endlich die neue Staffel losgeht und bin gleichzeitig schon traurig, weil es ja die letzte sein wird. Soviel Auf und Ab und Spannung ach, ich liebe es!

Outlander

Die Bücher hatte ich schon vor Jahren verschlungen. Die Serie wollte ich ewig nicht sehen, ich hatte Angst, dass es mir das Bild aus den Büchern zerstört. Doch so viele haben geschwärmt und geschwärmt. Und so habe ich Outlander eine Chance gegeben, als ich gerade nach München gezogen bin im November. Der Herzmann und die Katzen soweit weg. Also habe ich eine Serie gebraucht, die wir nicht zusammen anschauen. Und so habe ich es gewagt und warum hab ich solange gewartet? Ich habe die erste Staffel in kürzester Zeit verschlungen und konnte mich so von meinem Heimweh ablenken. Jamie…, allein der Akzent hihi. Ich liebe ja den Opening-Song schon so sehr. Schade nur, dass es auf Netflix nur die erste Staffel gibt. Wo kann ich denn die zweite sehen ihr Lieben?

Gilmore Girls

Last but not least – Gilmore Girls. Ich liebe es. Ich liebe es. Ich liebe es. Mehr muss man fast nicht sagen oder? Ich habe die Serie das erste Mal gesehen, als sie damals zum ersten Mal bei Vox ausgestrahlt wurde. Gemeinsam mit meiner Mum und meiner Schwester. Und ich mochte das Verhältnis von den beiden sofort, ich mochte den Ehrgeiz von Rory, die Anspielungen auf Filme, Bücher und Musik, einfach alles ist rundum perfekt. Lustig und doch auch ernst und realitätsnah. Ich schau mir die Serie immer und immer wieder gerne an.

Das sind so die Serien, die mich in der letzten Zeit am meisten begleiten. Daneben gibt es natürlich noch so viele viele mehr, die ich gemocht habe oder immer noch mag, das würde aber sowas von den Rahmen sprengen :D. Ein paar, die mir auch noch am Herzen liegen sind zum Beispiel: Mc Leods Daughters, Full House, Friends, Sex and the City, Dexter, Sherlock, Miss Marpel, Damals und Heute, King of Queens und und und und.

Und was sind eure Lieblingsserien? Oder seit ihr gar kein Serien-schauer?

Schaut doch auch mal bei den anderen Mädls vorbei:

42 Kommentare
2

Das könnte dir auch gefallen

42
Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentar Themen
23 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
15 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei

Hallo liebe Franzi! Ich weiß jetzt schon, dass ich eine ganze Weile ein ganz schlimmes Zeitproblem haben werde, weil ich neben meinen Büchern und üblichen Serien noch so viel neues und neues altes anschauen muss. Hiiilfe! McLoads Töchter fand ich früher mega, auch, wenn ich es doof fand, dass Tess dann auch noch gegangen ist. Irgendwie war die Serie dann zwar immer noch gut, aber für mich nicht mehr die McLoads Töchter. „Gilmore Girls“, „New Girl“, „Game of Thrones“ und „The Big Bang Theory“ stehen auch ganz oben auf meiner Serienliste. Mit „Outlander“ konnte ich hingegen bislang nicht so viel… Weiterlesen »

Liebe Franzi,
hach ja, mir geht es mit Ferien genau wie dir 🙂 Ich schaue sie auch aus den gleichen Motivationen heraus. Gilmore Girls habe ich „durchgesuchtet“, wie es so schön heißt, jetzt schaue ich immer wieder gerne rein, wenn ich Wohlfühlmomente brauche. Game of Thrones stecke ich in dem Stadium zwei Folgen gesehen zu haben und zu denken „Was’n Quatsch“ fest. Ich bin darüber noch nicht hinweggekommen 😀
Wie gut, dass es Serien gibt, ohne sie wäre es ein wenig trostloser 😉
Liebe Grüße,
Anna
P.S.: Falls jemand eine Antwort auf die Outlander-Frage hat, ich würde das auch gerne wissen 😀

Abgesehen von „Outlander“ kenne ich alle & leibe sie ebenfalls! Mit dir könnt ich ohne Diskussion solch einen Serien-Abend starten 😉

Ich ergänze noch um „Orange is the new black“ – naja und hätt da noch weitere zwei, drei 😀

Liebe Grüße

Liebe Franzi,

auch wir haben einige Serien gemeinsam! 🙂 New Girl, Modern Family, TBBT und natürlich GG mag ich auch sehr gerne! Outlander hatte ich mal angefangen, dann aber irgendwie nie weiter geschaut… vielleicht schaffe ich das ja mal wieder. 🙂 Und ich finde Serien auch einfach super zum Entspannen – abends schaue ich deswegen meistens erst Serien, bevor ich lese, einfach um mal nach einem Arbeitstag etwas abschalten zu können.

Liebe Grüße,
Jess

Hi Franzi,
ich habe genau eine Folge von „The Walking Dead“ gesehen und die habe ich eher unter der Decke verbracht, in der Hoffnung, dass die Zombies mich nicht sehen und ich sie nicht. Zombies gruseln mich zu Tode und von daher ist die Serie leider absolut nichts für mich.
Ich sollte „New Girl“ mal weiter schauen. Habe es irgendwann mal begonnen und dann irgendwie den Faden verloren.
Big Bang Theory und Game of Thrones sind ja so Allzeit Klassiker, die gehen immer!
Liebste Grüße,
Elli

Tolle, tolle,tolle Serien hast Du da rausgesucht, meine Liebe!
Bei den meisten bin ich total bei Dir. Outlander hab ich bisher noch nicht geschaut, einfach weil die Zeit immer so knapp ist. Und New Girl spricht mich momentan einfach so gar nicht an. Aber vielleicht sollte ich es wirklich mal ausprobieren? Ich meine mich zu erinnern, dass die Staffeln momentan bei Maxedome drin sind. Vielleicht ist das ein Zeichen?

Alles Liebe, Nelly

New Girl und Modern Family mag ich auch sehr. The Walking Dead langweilt mich immer unglaublich, aber irgendwie kann ich doch nicht aufhören, es zu schauen. Ich glaube ich bin einfach zu neugierig, wie eine solche Serie enden kann. Kann es da überhaupt sowas wie ein abgeschlossenes Ende oder Happy End geben? Jedenfalls bin ich bei Staffel 7, denke aber nach jeder Folge „ich sollte es abbrechen“ und schaue dann in der folgenden Woche die nächste…

Liebe Franzi,

du hast mir so aus der Seele gesprochen!
Manchmal kann man einfach kein Buch lesen und dann müssen es einfach Serien sein. Das Gefühl kenne ich so gut… 😉

Ein paar Übereinstimmungen haben wir bei unseren Vorlieben.
„New Girl“ hatte ich auch mal im Blick. Vielleicht sollte ich das mal anfangen. Zusätzlich zu den anderen 5 Serien… 😉

Liebe Grüße
Ramona

Sooo viele tolle Serien und manche möchte man gleich wieder von vorne anfangen,
auch wenn noch tausend andere Serien und Bücher warten!
Find den drüber nachgedacht Beitrag diesen Monat sehr cool und hab bei euch neue Serien zum weiter süchteln entdeckt 🙂

Liebe Grüße

Christina

WAS FÜR EIN SCHÖNER BLOG! Hallöchen erst einmal. 🙂 Durchs #litnetzwerk bin ich auf deinen Blog gestoßen und mir ist sofort dein schönes Design aufgefallen, großes Lob dafür!! Ich habe erst 1 Mal einen Beitrag zur #drübernachgedacht Reihe geschrieben und es hat sehr viel Spaß gemacht. Vor allem die anderen Beiträge waren sehr interessant! Diesen Monat habe ich es total verpeilt, aber ich bin ein totaler Serienjunkie und würde auch gern noch was dazu schreiben: Muss ich irgendwo einplanen!!! Auf jeden Fall hast du da ein paar sehr schöne Serien aufgelistet, ich liebe von denen vor allem Modern Family und… Weiterlesen »

Hallöchen meine Liebe 🙂 Ich habe auch so meine All Time Favorites in stressigen Zeiten 😀 SATC, One Tree Hill und O.C. gehen einfach immer! Ende letzten Jahres habe ich auch bei The Walking Dead weitergeschaut (hatte während meiner Masterarbeit damit angefangen und dann mit dem Ref pausiert), aber diese eine Szene mit der Schildkröte war ja sowas von verstörend. OMG, ich konnte es bisher noch nicht über mich bringen, weiterzugucken 😀 Ansonsten bin ich ein großer Fan von Orange is the new black! Prison Break habe ich die letzten Sommerferien total gesuchtet, und „Rita“ ist auch eine richtig coole… Weiterlesen »

Hallo Franzi, bei mir müssen es auch unbedingt zwischendurch immer wieder Serien sein. Allerdings sind solche Artikel wie deiner hier immer sehr gefährlich – man bekommt zu viele neue Serienvorschläge, was zu weniger Lesezeit führt (Luxuxprobleme 😉 ) Big Bang Theory können wir mit der ganzen Familie auch immer wieder gucken, auch wenn man die Folgen schon kennt sorgen sie immer wieder für gute Laune. TWD schaue ich dann aleine, das ist meiner Frau zu heftig, dafür schaue ich dann bei ihr ab und zu mal bei Gilmore Girls rein. Mein Highlight war bisher „Breaking Bad“ – für mich die… Weiterlesen »

[…] LovelyMix Kielfeder Buchhaim Nellys Leseecke Bücherquatsch Kunterbunte […]

[…] Lovelymix […]

[…] Kielfeder Kunterbunte Flaschenpost Lovelymix Nellys Leseecke primeballerina’s books […]

[…] | Lovelymix | Primeballerina’s book | Kunterbunte Flaschenpost | Kielfeder | […]

Guten Morgen, ich bin ja auch totaler Serienjunkie! Ich liebe The Big Bang Theory und habe alle Folgen gesehen. Außerdem liebe ich „In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte“ und das Großstadtrevier, die ich beide jede Woche im TV schaue. Auf Netflix habe ich Good Witch geliebt, aber leider gibt es nur eine Staffel bisher. Sehr schade. Im Moment schaue ich gerade How to get away with murder. Ich bin nicht so ganz überzeugt, aber schlecht ist es auch nicht. Mir ist das alles ein bisschen zu viel Drama. Auf Netflix bin ich eher der Filme-Suchti, als der Serien-Suchti. Ich… Weiterlesen »

Ich muss zugeben, für Serien habe ich nicht genug Ausdauer oder sie werden irgendwann blöd. „Big Bang“ muss mein Mann inzwischen allein gucken, obwohl ich mich anfangs total dafür begeistern konnte. „Outlander“ fand ich auch erst richtig toll. Am längsten habe ich wohl bei „Lost“ durchgehalten, wobei das irgendwann auch immer blöder wurde. Scheinbar geht irgendwann die tolle Ausgangsidee verloren oder sie wird über die Dauer der Zeit verwässert. Da fiele mir auch noch „The 100“ ein – was für ein genialer Start und dann nur noch Blut und Kämpfe. Da fällt mir ein, „Downton Abbey“ habe ich auch noch… Weiterlesen »

[…] Tati von Bücherquatsch Jess von primaballerina’s books Nelly von Nellys Leseecke Franzi von Lovelymix Elli von Buchhaim Maike von Kunterbunte […]

Hier gibts Lovely Kekse. Und zwar für Piwik und Analytics. Beides verschlüsselt Eure Daten und sie werden nach 28 Tagen gelöscht. Ihr könnte aber auch im Datenschutz für beides widersprechen oder es hier akzeptieren. Klar doch Ich will mehr wissen