She read books as one would breath air, to fill upd and live - Annie Dillard
Startseite » Rund ums Lesen » Herzensbücher-Blogtour 2016: Meine 5 Herzensbücher – mit Gewinnspiel

Herzensbücher-Blogtour 2016: Meine 5 Herzensbücher – mit Gewinnspiel

von Franzi S.
25 Kommentare 3429 views

An meinem Geburtstagswochenende – ab dem 21.10.2016 – gehen die Herzenstage in eine neue Runde, speziell zur Frankfurter Buchmesse. Zur Verkürzung der Wartezeit ist am 21.9 die Herzensbücher-Blogtour gestartet. Heute darf ich euch meine fünf Herzensbücher präsentieren.

Was ist für mich ein Herzensbuch?

Für mich ist ein Herzensbuch eines, dass mich auf irgendeine Art und Weise tief berührt hat. Aus dem ich auch noch lange nach dem Lesen etwas mitnehem. Eines, an dass ich mich immer wieder gerne zurück erinnere, dass immer einen Platz im Regal haben wird. Eines, dass ich immer und immer wieder gerne lese, und das mich jedes Mal neu berührt, ganz tief drinnen. Dabei muss es keineLiebesroman sein, sondern es muss einfach eine  besondere, ergreifende Geschichte sein. Egal ob positiv oder negativ, ob mit oder ohne Happy-End. Genau fünf auszuwählen, war gar nicht so einfach, aber schließlich habe ich mich für die folgenen entschieden.

Paris, du und ich von Adriana Popescu

Paris, du und ich von Adriana Popescu (c) CBJ

Paris, du und ich von Adriana Popescu (c) CBJ

Ach, die liebe Adriana. Bisher konnte sie mich ja mit jedem Buch überzeugen und berühren. Angefangen hat es bei Lieblingsmomente, dass es bei Ela in die Top fünf der Herzensbücher geschafft hat. Ich weiß zwar nicht genau wie, aber Adriana hat es mit „Paris, du und ich“ doch tatsächlich geschafft, noch mal eins oben drauf zu setzten. Es war so ein fluffiges, leichtes Buch, das richtig Lust auf Paris, vor allem Montmarte macht. Dort würde ich nur zugerne auf den Spuren der Lost Generation wandeln. Gleichzeitig war das Buch aber wieder gespickt mit dieser wundervollen Botschaft – Lebe deinen Traum, mach was aus deinem Leben, scheiß drauf, was die anderen sagen, geh deinen Weg. Es kam quasi direkt zum richtigen Zeitpunkt für mich. Adriana an dieser Stelle – dank „Paris, du und ich“ hab ich den letzten kleinen Tropfen Mut bekommen, einen für mich wichtigen und richtigen Schritt zu gehen! Vielen Dank dafür meine Liebe! Wenn ein Buch das in mir drinnen schafft, dann kann es nur bei meinen fünf Herzensbüchern dabei sein! Begleitet Emma und Vincent bei einem kleinen Abenteuer in Paris, mit viel Humor und ein bisschen Romantik.

Eines Tages, Baby von Julia Engelmann

(c) Goldmann

(c) Goldmann

Und wo wir gerade bei Büchern sind, die mir Kraft geben und mich gleichzeitig berühren. „Eines Tages, Baby“ die Poetry-Slam-Gedichte von Julia Engelmann, dürfen bei meinen Herzensbüchern ebenfalls nicht fehlen. Wenn es mir schlecht geht, aber auch, wenn ich was zum Schmunzeln haben möchte, dann nehm ich dieses Buch in die Hand. Dann suche ich mir passend zur Stimmung eines der Gedichte heraus und lese es noch einmal. Anfang des Jahres war ich auch auf der Tour von Julia Engelmann und es war ein so wundervoller, lustiger, inspirirender Abend – eben genau wie das Buch selbst. Besonders Liebe ich ja folgenden Abschnitt:

„Lass mal an uns selber glauben,
ist mir egal, ob das verrückt ist!
Wer genau guckt, sieht,
das Mut auch bloß ein Anagramm von Glück ist.“ (S. 28)

Die Widerspenstigkeit des Glücks von Gabriell Zevin

Die Widerspenstigkeit des Glücks von Gabrielle Zevin (c) Diana Verlag

Die Widerspenstigkeit des Glücks von Gabrielle Zevin (c) Diana Verlag

Auch das ist ein Buch, dass mich wahnsinnig berührt und unterhalten hat. Es war so zauberhaft und gleichzeitig wahnsinnig traurig. Es geht ja schon mal damit los, dass A.J. Fikry eine eigene Buchhandlung hat. Da geht mir als Buchnerd ja schon mal das Herz auf. Eigentlich ist er auch ein zeimlicher Einzelgänger, etwas schrullig aber dennoch hat er sich in mein Herz geschlichen. Vor allem, als die kleine, zweijährige Maya in seinem Laden ausgesetzt wird und sein Leben von da an auf den Kopf stellt.

„Mein Leben steht in diesen Büchern, möchte er ihr sagen. Lies sie, dann kennst du mein Herz.“ (S. 272)

Ach, allein dieses Zitat – es steht stellvertretend dafür, warum „Die Widerspenstigkeit des Glücks“ sich in meinem Herzen eingenistet hat. Das Buch konnte mich unterhalten, war eher kühl und doch ging es tief unter die Haut, es hat mich mit einem fröhlich-melancholischen Gefühl zurückgelassen. Ein Gefühl, dass sich sofort wieder einstellt, wenn ich daran zurück denke.

Während die Welt schlief von Susan Abulhawa

Während die Welt schlief von Susan Abulhalwa (c) Diana

Während die Welt schlief von Susan Abulhalwa (c) Diana

Ein Buch, das kein leichtes Thema zu Grunde liegen hat. Denn es hat mit nichts anderem zu tun, als den seit Ewigkeiten andauernden Nah-Ost-Konflikt. Ein Konflikt, bei dem doch kaum noch einer sagen kann, warum er überhaupt entstand und der auf beiden Seiten Gräueltaten, Grausamkeiten, zerrissenen Familien, Elend und Tod zur Folge hatte und nach wie vor hat.

„Wir alle werden mit den größten Schätzen geboren, die wir im Leben haben können. Einer dieser Schätze ist dein Verstand, ein anderer dein Herz. Und die unverzichtbaren Werkzeuge dieser Schätze sind Zeit und Gesundheit.“ (S. 181)

Es ist die Geschichte von Alma, deren Vater ihr jeden Abend aus den Büchern großer Dichter vor liest. Gedichte, die sie den Rest des Lebens, auch in den dunkelsten Momenten, in ihrem Herzen trägt. Sie erinnern sie an Frieden, Liebe und Hoffnung. Ihr Leben begann in einem Flüchtlingslager und war geprägt durch diesen Konflik. Es ist insgesamt nicht nur ihre Geschichte, sonder die ihrer ganzen Familie, über vier Generationen hinweg. Es ist eine Geschichte über ein Leben zwischen Liebe und Tod, Hoffnung und Angst. Berührend, emotional, mit starken und kraftvollen Charakteren. Trotz der grausamen Momente, von Massakern und Attentaten, versprüht das Buch so viel Hoffnung und Zusammenhalt. Ein Muss unter meinen fünf Herzensbüchern!

To Kill A Mockingbird von Harper Lee

Zum Abschluss muss eines meiner absoluten Lieblingsbücher und auch eines meiner größten Herzensbücher bei dieser Blogtour dabei sein – „To Kill A Mockingbird / Wer die Nachtigall stört“ von Harper Lee. Die meisten von euch werden es vermutlich kennen. Es geht um Scout und Jem, zwei Geschwister, die in den Südstaaten von Amerika aufwachsen, zu Zeiten, als Rassentrennung noch immer an der Tagesordnung war. Ich finde das Buch so unfassbar berührend, weil dieser Hass und diese himmelschreiende Ungerechtigkeit aus den unschuldigen Augen der kleinen Scout erzählt wird. Ganz klar, schonungslos, erhlich und ohne, dass sie richtig verstehen kann, was eigentlich passiert. Die Geschichte erzählt von dem Leben von Scout und Jem zu dieser Zeit, als ihr Vater Atticus, ein wunderbarer Mensch, dazu verpflichtet ist, den afroamerikanischen Farmer Tom Robinson zu verteidigen. Dieser soll angeblich eine junge, weiße Frau vergewaltigt haben. Während er versucht ihn zu verteidigen, erzieht er gleichzeitig die beiden Geschwister und will ihnen beibringen, dass jeder Mensch gleich wertvoll ist, das Rassismus schlecht ist und jeder mit dem gleichen Respekt behandelt werden sollte. Aber am meisten berührt mich an diesem Herzensbuch das Motiv des Mockingbird – der Nachtigall. Es heißt, dass ein Mockingbird einfach nur singen und niemandem etwas Böses will. Und das es daher eine Todsünde ist, einen Mockingbird zu töten.


Meine Rezensionen zu den Büchern sind immer mit den Bildern oder Überschriften verlinkt. Dort könnt ich dann noch mehr dazu erfahren.


Gewinnspiel zur Herzensbücher-Blogtour

Was wäre eine ordentliche Herzensbücher Blogtour ohne die Chance auf einen kleinen Gewinn? Ihr sollt ja schließlich alle die Chance haben, neue Herensbücher zu erhalten.

Wenn ihr bis zum 26.9.2016 einen Kommentar hier hinterlasst, und die Frage, was euer Herzensbuch ist, beantwortet, könnt ihr eines von drei Buchpaketen gewinnen:

Paket A: „Paris, du und ich“ von Adriana Popescu & „Calender Girl 1“ von Audrey Carlan
Paket B: „Seit ich dich gefunden habe“ von Kat French & „Liebe noch nicht zugestellt“ von Ellie Cahill
Paket C: „Worte für die Ewigkeit“ von Lucy Inglis & „Dein perfektes Jahr“ von Charlotte Lucas

Beachtet dafür bitte die Teilnahmebedingungen, die ihr hier findet.


Update, 5.10 – Die glücklichen Gewinnder sind:

Paket A: Sophie von Sophies little Book Corner http://sophies-little-book-corner.blogspot.de

Paket B: Zeljka Ilic

Paket C: Christine M von Buchstabengeflüster http://buchstabengefluester.blogspot.de/


Noch vier andere liebe Bloggerinnen haben für euch ihre fünd Herzensbücher aufbereitet. Schaut doch mal vorbei:

21.09.2016: Hannah von Wonderwold of Books

22.09.2016: Ela von Literaturliebe

23.09.2016: Marie von Wortmalerei

25.09.2016: Desiree von Romantic Bookfan

25 Kommentare
0

Das könnte dir auch gefallen

25
Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
19 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste
Benachrichtige mich bei

Guten Morgen!

Auf Facebook haben wir eine Gruppe für Blogtouren, vielleicht magst du ja mal vorbeischauen?
Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst – bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick 😉
https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

Liebste Grüße, Aleshanee

Jenny

Morgen schön und auch heute gerne wieder dabei bin und danke sage für deinen tollen beitrag 🙂

Mein Herzensbuch welches es mich schaffte noch mich bis heute daran zu erinnern und welches mich fest im Griff hatte und mich emotional so fesselte das ich weinen musste, war das Buch Engelsmacht von Sabine Niedermayr. 🙂

VLG Jenny
jspatchouly@gmail.com

Sonjas Bücherecke

Hallo,

auch heute sind es ja wieder tolle Herzensbücher, da würde mir das eine oder andere auch gefallen.

Mein Herzensbuch ist zur Zeit „Die Nachtigall“ , eine berührende Geschichte, die einem ans Herz geht.
Ich hüpfe für alle Pakete in den Lostopf, da ich von den Büchern noch keines kenne.
Wünsche ein schönes Wochenende.
Tolle Aktion!

Liebe Grüße
Sonja

Zeljka Ilic

Heeey 🙂

Wow bei so einem tollen Gewinnspiel muss ich unbedingt in den Lostopf hüpfen. Ich bewerbe mich für Paket „B“. 🙂

Mein absolutes Herzensbuch ist „Ein ganzes halbes Jahr“ von Jojo Moyes. Der Roman ist auf der einen Seite suuuper witzig und dann auf der anderen sehr emptional und traurig. Es ist mein absolutes Lieblingsbuch. 😊

Ganz liebe Grüße

Zeki

(zeki358i@gmail.com)

Lena

Hallihallo, danke für die schönen Beiträge, mittlerweile habe ich tatsächlich durch eure Herzensbücher drei weitere Wunschtitel auf meiner Liste, die iiiimmer länger wird*seufz*, aber das geht euch bestimmt genauso. Ich habe so einige Herzensbücher, aber in den Top 5 sind bei mir „Ein ganzes halbes Jahr“, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“, „Immer wenn es Sterne regnet“, „Über uns die Sterne“ und „Der kleine Prinz“ :-). Von „Paris, du und ich“ habe ich schon sehr viel Gutes gehört, aber leider habe ich es bisher nicht gelesen.
Sehr gerne mag ich für Paket a und b in den Lostopf hüpfen, lg Lena

Jutta

Hallo,
auch tolle Herzensbücher. Mein Herzensbuch ist „Sommer unter schwarzen Flügeln“ von Peer Martin und ich warte sehnsüchtig auf den abschließenden dritten Teil. Ein Buch, das lange nachwirkt, nachdenklich stimmt und einige Passagen sind so wunderschön poetisch geschrieben.
Ich versuche mein Glück bei allen drei Paketen.

lg, Jutta

Hallo 🙂

Diese Frage ist gar nicht so einfach. Es gibt viele Bücher, die mir sehr gut gefallen, aber spontan fällt mir gerade „Seelen“ ein. Morgen kann es schon wieder ein anderes sein, je nachdem, ob ich mich gerade an eins erinnere, dass mir noch besser gefallen hat. Aber da „Seelen“ noch gar nicht so lange her ist, entscheide ich mich heute dafür. Es hat mich sehr begeistert und trotz seines Umfangs nicht gelangweilt.

Liebe Grüße
Saskia

Hallo,
meine Herzensbücher sind die Harry Potter Bände, da sie meine Kindheit geprägt haben und immer in meinem Herzen sind und „Ich werde immer da sein, wo du auch bist“, weil es mich einfach wahnsinnig bewegt hat und ich mich sehr gut mit der Geschichte identifizieren konnte.
Ein Herzensbuch muss mich einfach lange bewegen und beschäftigen und mir auch nach vielen Jahren nicht aus dem Kopf gehen.

Ich probiere mein Glück für alle Pakete, denn alle Bücher stehen auf meiner Wuli.

Alles Liebe
Sophie

Hallo ,
du hast ja echt schöne Herzensbücher . Ich mag ein ganzes halbes Jahr auch sehr . Mein Herzensbuch ist Emmy und Oliver .

LG , Tess ( http://www.tessbuecherwelt.wordpress.com )

Isabella

Guten Morgen Franzi,

wirklich schöne Herzensbücher hast du da rausgesucht! „To kill a mockingbird“ hat mir auch sehr gut gefallen. Ein Klassiker mit einer starken Botschaft, die heute (leider) noch genauso aktuell ist wie damals…
„Paris, du und ich“ steht auf meiner Wunschliste ganz weit oben, vielleicht klappt es ja mit dem Gewinn 😉
Für mich sind alle Bände der Throne of Glass – Reihe Herzensbücher.

Ich würde mich über jedes der drei Pakete freuen 🙂

Liebe Grüße
Isabella

Tiffi2000

Hallo,

danke für den Beitrag! Mein Herzensbuch ist „Sommer unter schwarzen Flügeln“, da mich die Geschichte begeistern konnte und die Figuren eine echte Wandlung durchlebt haben…

LG

Servus Franzi,
das ist wahrlich nicht einfach, deswegen möchte ich mein Herzensbuch für 2016 vorstellen. Noch ist das Jahr noch nicht vorbei, aber bis jetzt hat „In all den Jahren“ von Barbara Leciejewski alles für ein Herzensbuch erfüllen jkönnen: es berührt, man kann es kaum aus den Händen legen, man wünscht sich den Protagonisten endlich mal in den Hintern zu treten 😉 und ich habe es auch mit Wehmut zugeklappt. Es wird noch lange in meiner Erinnerung leben!
Ich hüpfe für Paket C in den Lostopf, da beide Bücher auf meiner Winschliste stehen: „Worte für die ewigkeit“ und „Dein perfektes Jahr“,
Alles Liebe
Martina
stamplover@gmx.at

Tara

Hey :3
Ich würde mich sehr gerne für Paket A bewerben. ^^
Mein Herzensbuch ist „Liebe ist was für Idioten. Wie mich.“ von Sabine Schoder. Denn das Buch ist genau nach meinem Geschmack. Nicht zu kitschig, recht lustig und mit herlichen unperfekten Hauptcharakteren, die beide ihre Lasten mit sich herum tragen und das Ende wird unerwartet spannend. Ich kann es jedem empfehlen und hatte es auch in einem Tag durch. Es ist kein typisches romantisches Buch und genau das macht es aber so besonders.
Liebste Grüße, Tara <3

Katja

Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Beitrag und die Vorstellung Deiner Herzensbücher! Eines meiner Herzensbücher ist „Der Name des Windes“ von Patrick Rothfuss. Es ist ein unglaublich schön geschriebenes Buch, das mich sehr berührt und mich in eine andere Welt entführt hat.

Viele liebe Grüße
Katja

SaBine K.

Hallo,

das Buch von Julia Engelmann finde ich auch total schön. 🙂 Mein Herzensbuch ist u.a. „Tintenherz“.

LG
SaBine

Maike Rieck

Hallo, ich hoffe ich bin noch nicht zu spät aber die Zeit lässt mich einfach im Stich… Von deinen Herzensbüchern kannte ich überhaupt keins aber „Die wiederspenstigkeit des Glücks“ hat es auf meine Wulli geschafft <3 Mein Herzensbuch? Das ist wirklich schwer zu sagen… Aber ich würde wohl sagen „Ich will doch bloß Sterben, Papa“ das hat mich wirklich zutiefst berührt weil ich zu dieser Zeit nämlich auch in einer psychiatrischen Klinik war aber auch wenn man es zu hause liest, es geht durch Mark und Bein… Leider kann ich mich überhaupt nicht entscheiden weil bei jeden Paket mind. ein… Weiterlesen »

Tanja Hammerschmidt

Ich bin begeistert <3 Hüpfe gerne in den Lostopf und hoffe die Glücksfee findet mich. Ich würde mich sehr darüber freuen wenn ich gewinne, das ist ja ein Hammer Gewinn. Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung
Mein lieblingsbuch ist von cecilia ahern, vergiss mein nicht. das hat mich damals sowas von berührt und es kommt keins mehr an dem buch ran 🙂
ich würde auch gerne für alle pakete in den topf springen, da ich noch keines habe 😀
lg
junibrummer@gmx.de

Hey, tolle Vorstellungen. Paris, du und ich ♥ ahhh! Damit ist eigentlich auch schon die Gewinnspielfrage beantwortet. Ich liebe die Bücher von Adriana!! Die Bücher von Julia Engelmann werde ich auch lesen, da mir ihre Texte, die sie auf Facebook veröffentlicht, sehr gut gefallen. Bei Gedichten bzw. Poetry Slams ist es sehr schwer, dass mir eins gefällt, aber Julias Texte sind sehr oft aus meinen Gefühlen und Gedanken heraus geschrieben 😀 To kill a Mockingbird ist wirklich eine grandiose Geschichte. Habs sogar in Englisch gelesen (durch die Schule) worüber ich sehr froh bin. Ich möchte gerne nur für Paket 2… Weiterlesen »

[…] – Die Alternative zur #fbm16 für alle… Das Mondmalheur – Anette Kannenberg Herzensbücher-Blogtour 2016: Meine 5 Herzensbücher – mit Gewinnspiel Droemer-Knaur – 17 Favoriten aus dem Herbstprogramm Lovely Bloggestöber #9 Meine […]

Hier gibts Lovely Kekse. Und zwar für Piwik und Analytics. Beides verschlüsselt Eure Daten und sie werden nach 28 Tagen gelöscht. Ihr könnte aber auch im Datenschutz für beides widersprechen oder es hier akzeptieren. Klar doch Ich will mehr wissen