Rezensionen/Reviews

Hinterhofleben von Maik Siegel

In der Hausnummer 68 mitten in Prenzlauer Berg gibt es statt Diskussionen zur Mülltrennung seit Kurzem eine über die Weltpolitik und die Flüchtlingskrise. Im Hinterhof des Altbaus steht eine Linde, die seit vielen Jahren den Mittelpunkt des Hofes bildet. In ihrem Schatten erleben die Hausbewohner vieles, vom Alltag bis hin zu den neuesten Ereignissen. Denn während die Linde gerade anfängt zu grünen, beschließt die Hausgemeinschaft, dem illegalen Flüchtling Samih aus…

Loading Likes... Weiterlesen