neuzugaenge

Vor drei Tagen hatte ich ja einen kleinen Kaufrausch bei reBuy und konnte mir unglaubliche 15 Bücher für unter 50 Euro holen. Ohhhh mein Gott ich bin noch immer so begeistert. Und nun sind sie auch schon da, meine neuen und alten Schätze.

Tintenreihe – Cornelia Funke

Ja, ob ihrs glaubt oder nicht, diese war noch nie in meinem Besitz und gelesen hab ich sie auser mal den ersten Teil, noch nie. Ich dachte mir, jetzt wird es aber mal Zeit dafür, ist ja doch schon eine Wissenslücke.

Tintenherz-Cornelia-FunkeTintenherz

“In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Am nächsten Morgen reisen sie überstürzt zu Meggies Tante Elinor. Denn hier versteckt Mo das Buch, das er vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines magischen Abeneuter rückt – eines Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis von Zauberzunge löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.” (Buchrücken – Oetinger, Coverrechte liegen beim Verlag)

TintenblutTintenblut-Cornelia-Funke

“Meggie las zum hundersten Mal den Abschiedsbrief an ihre Eltern: Liebster Mo! Liebe Resa! Bitte macht euch keine Sorgen. Farid muss Staubfinger finden, um ihn vor Bata zu warnen, und ich gehe mit ihm. Ich will gar nicht lange bleiben, ich will nur den Weglosen Wald sehen und den Speckfürsten, den Schönen Cosimo und vielleicht noch den Schwarzen Prinzen und seinen Bären. Ich will die Feen wiedersehen und die Glasmänner – und Fenoglio. Es wird mich zurückschreiben. Ihr wisst, dass er es kann. Macht euch keine Sorgen. Capricorn ist ja nicht mehr dort. Bis bald, ich küsse euch tausendmal, Meggie.” (Buchrücken – Oetinger, Coverrechte liegen beim Verlag)

Tintentod-Cornelia-FunkeTintentod

“‘Meggie’, sagte Fengolio leise, ‘wir beide wissen, dass dein Vater nicht wegen meiner Lieder der Eichelhäher ist. Dein Vater ist wie der Schwarze Prinz – er fühlt mit den Schwachen. Das habe nicht ich ihm ins Herz geschrieben, das war schon immer dort. Vielleicht hast du recht. Vielleicht verändert diese Geschichte ihn, aber er verändert auch die Geschichte.'” (Buchrücken – Oetinger, Coverrechte liegen beim Verlag)


 Der Junge, der Träume schenkte – Luca Di Fulvio

Der-junge-der-traeume-schenkte“New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie haben ihre süditalienische Heimat verlassen, um in Amerika ihren Traum von einem besseren Leben zu verwirklichen. Doch ihre Hoffnung weicht schon bald tiefster Ernüchterung, denn in der vor Armut, Elend und Kriminalität beherrschten Lower East Side gelten die brutalen Gesetzte der Gangs. Nur wer über ausreichend Mut und Kraft verfügt, kann sich hier behaupten. So wie der junge Natale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern mag….” (Buchrücken – Baste Lübbe, Coverrechte liegen beim Verlag)


WintermaedchenWintermädchen – Laurie Halse Anderson

“Sie starb im Gateway Motel, und ich bin schuld. Nicht die Modezeitschriften oder das Internet oder die fiesen Lästermädchen im Umkleideraum oder die hormongeschädigten Jungs auf dem Pausenhof. Nicht die Erfinder von Kleidergröße 0 und 00. Nicht mal ihre Eltern.” (Buchrücken – Ravensburger, Coverrechte liegen beim Verlag)


 Der Junge im gestreiften Pyjama

Der-junge-im-gestreiften-pyjama“Die Geschichte von ‘Der junge im gestreiften Pyjama’ ist schwer zu beschreiben. Normalerweise geben wir an dieser Stelle ein paar Hinweise auf den Inhalt, aber bei diesem Buch – so glauben wir – ist es besser, wenn man vorher nicht weiß, worum es geht. Wer zu lesen beginnt, begibt sich auf eine Reise mit einem neunjährigen Jungen namesn Bruno. (Und doch ist es kein Buch für Neunjährige.) Früher oder später kommt er mit Bruno an einen Zaun. Zäune wie dieser existieren auf der ganzen Welt. (Klappentext – Fischer Verlag, Coverrechte liegen beim Verlag)


Das-herz-des-boesenDas Herz des Bösen – Joy Fielding

“Valerie Row ist in keiner beneidenswerten Lage. Sie muss nicht nur der Tatsache ins Auge blicken, dass ihr Mann Evan sie wegen einer jüngeren Frau verlassen will. Eine Verkettung von Umständen führt auch noch dazu, dass sich Valerie plötzlich mit ihrer pubertierenden Tochter und ihrer verhasssten Rivalin gemeinsam in einem enlegenen Luxushotel in den Bergen wiederfindet. Doch die Schönheit der Natur ist trügerisch, denn in der Weite der Wälder hat sich kurz vorher eine grausame Mordserie ereignet – und Valerie ahnt nicht, dass sie sich geradewegs auf einen tödlichen Abgrund zubewegt…” (Buchrücken – Goldmann, Coverrechte liegen beim Verlag)


Der Schwarm – Frank SchätzingCollage-neue-buecher

“Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson. Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Albträumen. Frank Schätzing inszeniert den Feldzug der Natur gegen den Menschen als atemberaubendes Schreckenszenario mit Tempo und Tiefgang.” (Buchrücken – Fischer, Coverrechte liegen beim Verlag)

 Splitter – Sebastina Fitzeck

“Was wäre, wenn wir die schlimmsten Ereignisses unseres Lebens für immer aus dem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge?” (Buchrücken – Knaur, Coverrechte liegen beim Verlag)

Gorki Park – Martin Cruz Smith

“Im verschneiten Gorki Park in der Millionenstadt Moskau geschieht ein grausames Verbrechen: Zwei Männer und eine Frau werden tot aufgefunden – durch Herzschüsse exekutiert und nicht zu identifizieren. Ein Fall für Chefinspektor Arkadi Renko, den ranghöchsten Ermittler in der russischen Metropole.” (Buchrücken – Verlagsgruppe Bertelsmann, Coverrechte liegen beim Verlag)


  Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück – François Lelordhectors-reise

“Es war einaml ein ziemlich guter Psychiater, sein Name war Hector, und er vertand es, den Menschen nachdenklich und mit echtem Interesse zuzuhören. Trotzdem war er mit sich nicht zufrieden, weil es ihm nicht gelang, die Leute glücklich zu machen. Also begibt sich Hector auf eine Reise durch die Welt, um dem Geheimnis des Glücks auf die Spur zu kommen. (Buchrücken – Piper, Coverrechte Liegen beim Piper Verlag)


panem Die Tribute von Panem / Tödliche Spiele (1) – Suzanne Collins

 “Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben…” (Buchrücken – Oetinger, Coverrechte liegen beim Verlag(


 Pandablues und Pinguinwetter – Britta Sabbag

Britta-sabbag-buecher

Pinguinwetter

“Charlotte wird auf dem Höhepunkt ihrer Karriere gefeuert. Außerdem erhählt sie von ihrer Mutter äußerst fragwürdige SMS aus der U-Haft in Grönland. Dann entscheidet sich irh Immer-mal-wieder-Mann Marc auch noch, endlich in den Hafen der Ehe einzuschiffen – allerdings nicht mit ihr. Und nun? Rein in die rosa Babyelefantenhose und rauf aufs Sofa! Um Charlotte auf andere Gedanken zu bringen, drückt Freundin Trine ihr Sohenmann Finn aufs Auge. Als es bei einem Zoobesuch zu einem Beinahe-Unfall kommt, steht Charoltte der alleinerziehende Eric als Retter in der Not zur Seite. Weil der jedoch glaubt, Charollte sei Finns Mutter, geht der Schlamassel erst richtig los…” (Buchrücken – Bastei Lübbe, Coverrechte liegen beim Verlag)

Pandablues

“Charlotte kann es kaum fassen” Kann es sein, dass ihr Traumann Eric sie betrügt, noch dazu mit einer Sauberfrau? Und ihr Zoo-Praktikum als Pinguin-Pflegerin ist auch irgendwie nicht so, wie sie sich das vorgestellt hat. Gut, dass sie sich wenigstens auf ihre Freundinnen Trine und Mona verlassen kann. Bei denen läuft anscheinend alles wie am Schnürchen. Glücklicherweise sind die auch immer da, um Charlotte aus der Patsche zu helfen. Und das ist gar nicht so selten der Fall…” (Buchrücken – Bastei Lübbe, Coverrechte liegen beim Verlag)

Loading Likes...