Alkoholismus in der Literatur

Mareike von Crowandkraken.de und Elif von lost-in-written-words.blogspot.de sind beide wahnsinnige Vorbilder in Sachen politischer sein, stachelig sein, den Mund...

#weltfrauentag - Literatur von und mit Frauen

Heute ist der 8. März und damit #weltfrauentag. Zeit, uns Literatur von, mit und über Frauen anzusehen. Ich habe...

Buchkaufeskalation Januar 18 oder #SuBventur gone wrong

Eigentlich mache ich ja bei der #Subventur von kejas-buchblog.de mit, um meinen SuB irgendwie mal abzubauen. Na gut, nicht...

Erich Kästner - Held der Kindheit

Gestern, am 23. Februar 2018, ist Erich Kästners Geburtstag 119 Jahre her gewesen. Ein Autor, den wohl so gut...

Warum ich lese - Den eigenen Horizont erweitern

Hallo ihr Lieben, schon seit Monaten überlege ich, einfach mal auch einen kleinen Plauderbeitrag zu machen. Immer wieder ploppte...
Rund ums Lesen
Alkoholismus in der Literatur
Rund ums Lesen
#weltfrauentag - Literatur von und mit Frauen
Rund ums Lesen
Buchkaufeskalation Januar 18 oder #SuBventur gone wrong
Rund ums Lesen
Erich Kästner - Held der Kindheit
Rund ums Lesen
Warum ich lese - Den eigenen Horizont erweitern
lovely-mix-rezensionen

Rezensionen

Rezensionen nach Autor von A bis Z quer durch die Genres.

welcome-center-image
Über mich

Hi ihr Lieben
Ich bin Franzi!

Hallo, ich heiße Franzi! Lovely Mix ist ein Blog über Bücher: Rezensionen, Verlagsvorschauen, Interviews, Challenges und Aktionen in einem bunten Mix quer durch die Genres.

Mehr erfahren
Challenges

Aktionen Kategorie

Bücherkultur
Challenge mit
Open End:
152 Klassiker und Gegenwarts-
literatur.

Schau vorbei
Rezensionen/Reviews

Mercy Seat von Elizabeth H. Winthrop

Wir befinden uns in Louisiana, an einem Tag im Jahre 1943. Die „Garstige Gertie“ oder auch „Mercy Seat“, ein elektrischer Stuhl, wird in die kleine Stadt St. Martinsville im Herzen Louisianas gebracht. Denn den Stuhl zum Verurteilten zu bringen war kostengünstiger und weniger aufwendig. Und die Hinrichtung konnte noch dazu direkt im Ort des Verbrechens stattfinden. Super, für die Schaulustigen. Der Stuhl ist dieses Mal für die geplante Hinrichtung des…

Weiterlesen
Rezensionen/Reviews

Der Neue (Othello) von Tracy Chevalier

*Das Buch wurde mir über das Bloggerportal vom Knaus Verlag zur Verfügung gestellt. Die Rezension spiegelt dennoch meine eigene, persönliche Meinung wider. Der Neue von Tracy Chevalier entstand im Rahmen des Hogarth Projektes. Dabei handelt es sich um das Shakespeare-Projekt aus dem Hause Hogarth. In Deutschland verlegt die Bücher der Knaus Verlag. Dabei sollen die alten Klassiker neu erlebt werden: In neuer Auflage, neuem, frischen Design und verpackt in modernen…

Weiterlesen
Der Kreidemann von C.J. Tudor (Goldmann)
Rezensionen/Reviews

Der Kreidemann von C.J. Tudor

Vor einigen Wochen erhielt ich überraschende Post vom Goldmannverlag. Hervor kam dieses Buch, gemeinsam mit einer Packung Kreide – richtig toll gemacht. Dennoch spiegelt die Rezension meine eigene und ehrliche Meinung wider. Als Eddie zwölf Jahre alt ist, begegnet er dem Kreidemann zum ersten Mal. Am Tag des schrecklichen Unfalls, den er niemals vergessen wird. Er erzählte Eddie von den Zeichnungen: Geheime Botschaften, die niemand außer Eddie und seinen Freunden…

Weiterlesen
Der Fürst des Nebels von Carlos Ruiz Zafón (c) Fischer
Rezensionen/Reviews

Der Fürst des Nebels von Carlos Ruiz Zafón

Zafón konnte mich mit „Der Schatten des Windes“ sowas von überzeugen. Ich freute mich daher sehr, sein erstes Buch „Der Fürst des Nebels“ zu lesen, sein erster Schauerroman. Doch mich konnte er mit diesem ersten Buch nicht sonderlich begeistern, es erinnerte mich kaum an all das, was für mich „Der Schatten des Windes“ ausmachte. So wortgewaltig, poetisch und kraftvoll der Schreibstil dort war – hier war das Gegenteil der Fall….

Weiterlesen
Buchneuzugänge Mai und April 2018
Rund ums Lesen

#SuBventur Gone Wrong Teil Zwei – Es Eskalierte Wieder

Wisst ihr noch, der Januar? Da gabs ne kleine, aber feine Buchkaufeskalation aka SuBventur Gone Wrong. Tja nun, was soll ich sagen. Der Mai hatte ähnliche Ausmaße. OKAY JA, vielleicht sogar größere. ABER – ich hatte immer alle 8 Bücher aus dem Januar schon gelesen und einige davon auch rezensiert. Da wars ja quasi Zeit für eine neue Buchkaufeskalation, findet ihr nicht auch? Hier noch mal alle, die im Januar…

Weiterlesen
Eine Liebe in Gedanken von Kristine Bilkau (c) Luchterhand
Rezensionen/Reviews

Eine Liebe, in Gedanken von Kristine Bilkau

Von Kristine Bilkau hatte ich bereits „Die Glücklichen“ gelesen. Ein Buch, das mich tief berührt und absolut begeistert hat und von mir immer wieder gerne empfohlen wird. Natürlich wollte ich daher unbedingt wissen, ob „Eine Liebe, in Gedanken“ da auch mithalten kann. So viel vor ab – nicht ganz, aber fast. Wir haben hier im Grunde zwei Erzählstränge, wobei der eine eher nebensächlicher ist. Hauptsächlich geht es um Antonia und…

Weiterlesen